Das kroatische Küstenpatent

Skipper "B"

Das kroatische Küstenpantent, auch Skipper "B" genannt, ist ein amtlicher Sportboot-Führerschein des kroatischen Seefahrtministeriums. Der Inhaber ist berechtigt innerhalb nationaler Gewässer bis 20 Seemeilen (ca. 37km) vor der Küste Jets, Motorboote/Motoryachten, Segelboote/Segelyachten und Katamarane bis zu einem maximal Gewicht von 30 BRZ (Bruttoregistertonnen) ca. 18m länge für private Fahrten zu steuern. Es besteht kein PS-Limit. Benötigt wird auch eine Seesprechfunkberechtigung für den Betrieb von UKW-Sprachanlage auf See. Das Mindestalter für den Erwerb dieses Bootsführerschein beträgt 16 Jahre. Achtung! Der Skipper "B" berechtigt nicht zum führen von Booten auf Binnengewässern (z.B. Donau).

Mindestalter

Bootslänge

Kein PS Limit

Erweiterte Gültigkeit

Innerhalb der Europäischen Union besteht kein Abkommen zwischen den EU-Länder über die Anerkennung von Bootsführerscheinen. Das kroatische Küstenpatent (Skipper "B") wird dennoch in fast allen europäischen Mittelmeerstaaten toleriert. Änderungen bezüglich der Gültigkeit können jederzeit möglich sein. Aber auch in einigen außereuropäischen Ländern, wie z.B. Südafrika können mit dem Skipper "B" Boote gesteuert werden.

In folgenden Ländern wird das kroatische Küstenpatent toleriert:

  • Portugal
  • Spanien
  • Frankreich
  • Italien
  • Slowenien
  • Kroatien
  • Griechenland
  • Türkei
  • Deutschland
  • Südafrika

Informieren sie sich über unser Kursangebot